Buchung unter: 040 - 446157 Mo-Fr 08 bis 22 Uhr, Sa-So 08 bis 20 Uhr
Schwarzes-Meer-Luxus-Kreuzfahrten bei LuxusCRUISE

Schwarzes-Meer-Luxus-Kreuzfahrten

Das Fahrtgebiet „Schwarzes Meer“

Schwarzes Meer-Kreuzfahrten – Mildes Klima auf der Krim und schöne Hafenstädte

Ein fischreiches Binnenmeer des östlichen europäischen Mittelmeeres zwischen Osteuropa und Vorderasien ist das Schwarze Meer.

Schwarzes Meer-Kreuzfahrt – Geographische Lage und Reisezeit

Das Schwarze Meer befindet sich zwischen Kleinasien/dem Kaukasus und Südosteuropa/Osteuropa, und zum Mittelmeer besteht eine Verbindung über den Bosporus zum Marmarameer. Die Anrainerstaaten sind im Uhrzeigersinn die Ukraine, Russland, Georgien, Türkei, Bulgarien und Rumänien. Als beste Reisemonate gelten Mai bis Oktober.

Schwarzes Meer-Kreuzfahrten – Städte und Sehenswertes

Vielleicht führt Sie Ihre Schwarzes Meer-Kreuzfahrt in den bulgarischen Ort Nessebar auf einer kleinen Halbinsel, die durch eine etwa 300 Meter lange, schmale Landzunge mit der Küste verbunden ist. Die historische Altstadt mit ihren kopfsteingepflasterten Gassen, den Holzverkleidungen in Form eines Erkers an den alten Häusern und den reich verzierten Fassaden, versprüht eine besondere Atmosphäre. Versäumen Sie es nicht, einige der über 40 mittelalterlichen Kirchruinen zu besichtigen – einige zählen zu den am besten erhaltenen mittelalterlichen Kirchruinen der Balkanhalbinsel. In Nessebar erwartet Sie ein umfangreiches gastronomisches Angebot, und als Freund von Wassersport werden Sie beim Wasserski, Surfen oder bei einer der anderen mit Wasser verbundenen Sportarten ebenfalls voll auf Ihre Kosten kommen.

Konstanza in Rumänien ist die wichtigste Seehafenstadt am Schwarzen Meer mit mehr als 300.000 Einwohnern. Gegründet wurde Konstanza im 7. Jahrhundert von den Griechen. Später wurde es eine römische Stadt, in der auch der aus Rom verbannte Dichter Ovid lebte und starb. Demzufolge können Sie in Konstanza griechische und römische Ruinen wie zum Beispiel ein Handelshaus mit römischem Fußbodenmosaik betrachten und sich das Ovid-Denkmal vor dem Geschichts- und Archäologie-Museum anschauen. Besichtigen Sie auch den Leuchtturm aus dem 13. Jahrhundert und statten Sie dem Delphinarium einen Besuch ab.

Die wichtigste Hafenstadt der Ukraine am Schwarzen Meer heißt Odessa. Kulturell gibt es in der Millionenstadt einiges zu entdecken, und wenn Sie sich entspannen möchten, begeben Sie sich in den Botanischen Garten, in den Zoo oder in einen der drei Parks.

Sewastopol, mit fast 400.000 Einwohnern die größte Stadt auf der ukrainischen Halbinsel Krim am Schwarzen Meer, wird als Stadt der Helden bezeichnet, weil sich in der Stadt 2.000 Denkmäler befinden.

Ebenfalls gut gefallen wird Ihnen der ukrainische Kur- und Urlaubsort Jalta an der Südküste der Halbinsel Krim im Schwarzen Meer. Seine Beliebtheit verdankt der Ort unter anderem seinem sehr milden Klima. Schauen Sie sich in Jalta im Tschechow-Haus um, in dem der Schriftsteller Anton Tschechow von 1899 bis 1904 lebte. Eine weitere Anlaufstation Ihrer Besichtigungstour in Jalta könnte das Schwalbennest sein, der Nachbau eines mittelalterlichen, mitteleuropäischen Rhein-Schlösschens, das spektakulär gelegen ist, nämlich ungefähr 40 Meter über dem Meer auf einer Klippe.

Es gibt so viel zu erleben bei einer Kreuzfahrt im Schwarzen Meer!

© 2006 - 2020 - Schwarzes-Meer-Luxus-Kreuzfahrten bei LuxusCRUISE. Ein Service von HamburgCRUISE.